SECRETSPOT 

Ein Ort an dem nur Künstler Zutritt haben um in Ruhe zu malen und zu Netzwerken.

NIcht immer ist es Möglich einen Standort zu betreiben an dem auch die Öffentlichkeit die Zutritt bekommen kann. Die Gründe die dazu führen sind vielseitig und die wichtigsten Punkte sind dabei die Zeit und der fehlende Brandschutz. In der Sitution ist es dann um so besser wenn Künstler die Freiheit bekommen sich unter Regeleinhaltung dort ausleben zu können.

 

In Zusammenarbeit mit dem Calligrafreaks Projekt haben wir vom Januar bis Juli 2020 die 2. Etage solch eines Abrisshauses als SECRET SPOT nutzen können. Wie sauber sich"Street- und urban Art" auch in Büroetagen einfügen kann wird bei diesem Projekt besonders gut sichtbar.